Aktuell besuchte Seite auf kevinschilling.de » Salesforce Blog – Kevin-René Schilling

BLOG ZUM THEMA SALESFORCE SALES CLOUD

von Kevin Schilling

In diesem Blog schreibt Kevin-René Schilling zu Themen rund um Salesforce, CRM, digitale Transformation und Automatisierung.

Pardot Lightning Landingpage Builder

Pardot Lightning Landingpage Builder

Viele Nutzer haben lange Zeit auf einen Drag & Drop Pardot Lightning Landingpage Builder gewartet. Endlich ist es soweit. Der Pardot Lightning Landingpage Builder kann nun genutzt werden. In einem ersten Test zeige ich, wie er aktiviert wird und wie er funktioniert. Wie aktiviere ich den neuen Pardot Lightning Landingpage Builder? Die Aktivierung des Lightning Landing Page Builders ist sehr simple. Diejenigen, die bereits den E-Mail Lightning Builder aktiviert haben, sind etwas im Vorteil, da einige Schritte vorab wegfallen. Vor der Aktivierung sind folgende Voraussetzungen notwendig.

Recap: Pardot User Group #12 von Content moves

Recap: Pardot User Group #12 von Content moves

Am 08. Juni 2021 fand zum zwölften Mal die Pardot User Group statt. Für alle, die das Format noch nicht kennen: Die Pardot User Group ist die erste dieser Art im Raum DACH, wo die Teilnehmenden aktuelle Salesforce Pardot Trends verfolgen können. Neben dem Hauptthema der Marketing Automation Pardot werden auch vereinzelt Sales Cloud-Themen behandelt, die unmittelbar mit Pardot zusammenhängen. Leader der Pardot User Group DACH ist Yvonne Tischler. Co-Leader der Pardot User Group DACH ist Kevin-René Schilling.

Wie versende ich eine Pardot One-To-One-Email über Salesforce?

Wie versende ich eine Pardot One-To-One-Email über Salesforce?

Pardot One-To-One-Emails über Sales Cloud versenden: Wer kennt es nicht aus dem Büroalltag im Bereich Marketing? Ein Mitarbeiter aus dem Sales Team benötigt vom Marketing Team unbedingt ein individuelles Pardot E-Mail-Template für die Kommunikation mit den Kontakten über Salesforce. Da dieses E-Mail-Template entweder für eine bestimmte Kampagne eines einzelnen Sales Mitarbeiters oder für einen bestimmten Prozess benötigt wird, handelt es sich zumeist nur um einen sehr überschaubaren Empfängerkreis, an den eine Pardot One-To-One-Email über Salesforce versendet werden soll. Zumeist dienen diese Pardot One-To-One-Emails dazu, dass der Vertriebsmitarbeiter seine Kontakte in Salesforce nicht mehr direkt über Outlook anschreiben muss und fast unabhängig vom Marketing Team, welches für die Pardot-Prozesse zuständig ist, agieren kann. Beispielhafte Prozesse wären z.B. der Double-Opt-In-Prozess zur Einholung einer Einwilligung oder der Versand von Marketingmaterialien (Whitepaper, Case Studies oder sonstige PDF’s) über Salesforce.

Erhalte exklusive Sales Cloud Tipps!

Nur meine Newsletter-Abonnenten erfahren, wie sie ihr Salesforce auf das nächste Level bringen.

Newsletter - Salesforce

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Impressum | Datenschutz | © Kevin-René Schilling 2021 |  * Affiliate-Links im Rahmen des Amazon-Partnerprogramms