25 Gründe für eine Pardot-Implementierung

 Lesedauer: 4 Minuten

 

Nicht wenige Unternehmen stellen sich die Frage, wann der richtige Zeitpunkt ist, um Pardot zu implementieren. Die nachfolgende Auflistung soll Anhaltspunkte dazu geben, wann eine Pardot-Implementierung wirklich Sinn ergibt.

 

  1. Wenn manuelle Prozesse im Umgang mit Leads und Kontakten zu viel Zeit in Anspruch nehmen.
  2. Wenn Sie Ihre Hot Leads für die Weiterbearbeitung nicht eindeutig identifizieren können.
  3. Wenn Sie in Ihrem bisherigen E-Mail-Tool in Bezug auf die Anzahl der E-Mails, die herausgesendet werden können, limitiert sind.
  4. Wenn Ihnen wichtige Insights fehlen, wie z.B. Informationen zur Öffnungsrate, zu den Hard und Soft Bounces, Link-Klicks, etc.
  5. Wenn das Verhalten eines einzelnen Prospects über verschiedene Kanäle (z.B. E-Mail, Website, Landingpages) über ein Tracking nachverfolgt werden soll.
  6. Wenn aktive oder inaktive Prospects automatisiert auf Basis von bestimmten Kriterien (z.B. Branche, Job Position, Land, etc.) mit E-Mails bespielt werden sollen.
  7. Wenn Sie in Ihrem Unternehmen in Bezug auf die Erstellung von Responsive Landingpages stark eingeschränkt sind oder die internen Abstimmungswege zu lange dauern, um Landingpages für Kampagnen im unternehmenseigenen CMS zu erstellen. Dies ist in Pardot bei einem Standard Landingpage Template ohne Probleme möglich.
  8. Wenn Sie personalisierte Inhalte über Dynamic Content in E-Mails und auf Landingpages anzeigen lassen möchten, sodass sich der Prospect individuell vom Content abgeholt fühlt.
  9. Wenn Sie die Aktivitäten eines Prospects mit Punkten (Scoring) abbilden möchten oder den für Ihr Unternehmen perfekten Prospect – anhand von bestimmten Kriterien – herauskristallisieren wollen (Grading).
  10. Wenn Sie die Funktionen von mehreren aktuell genutzten Services in einem Tool, wie z.B. der Marketing Automation Pardot vereinen wollen.
  11. Wenn Sie Social Media Beiträge für LinkedIn, Facebook und Twitter über Pardot vordatieren bzw. veröffentlichen möchten.
  12. Wenn Sie die Aktivitäten und Interaktionen Ihrer Prospects im Detail über Tracking nachvollziehen möchten.
  13. Wenn Sie Benachrichtigungen bzw. Notifications erhalten wollen, sobald ein Prospect mit Ihren Content-Elementen interagiert oder eine E-Mail geöffnet hat. Jetzt auch über den Slack Connector möglich.
  14. Wenn Sie Landingpages für Webinare mit GoToWebinar, Webex oder Zoom und Pardot benötigen und zwischen Prospects, die sich registriert, das Webinar besucht oder nicht besucht haben, unterscheiden bzw. segmentieren wollen.
  15. Wenn Sie automatisierte Welcome, Evergreen oder Sales Journeys für Leads oder Kontakte über das Pardot Engagement Studios erstellen möchten oder Cross-, Upsell- oder Newsletter-Kampagnen planen.
  16. Wenn Sie Google Analytics mit Pardot verbinden möchten, um z.B. ein UTM-Parameter-Tracking zu verwenden.
  17. Wenn Sie ein umfassendes Reporting über Salesforce Reports oder B2B Marketing Analytics und nicht mehr in Excel monatliche oder quartalsweise Reports erstellen möchten, die mehrere Stunden Zeit in Anspruch nehmen.
  18. Wenn Sie in Pardot nachverfolgen wollen, welche Unterseiten auf Ihrer Webseite besucht wurden.
  19. Wenn Sie zu viele Leads generieren und nur die Marketing Qualified Leads (MQL’s) an das Sales Team übergeben möchten.
  20. Wenn Sie einen DSGVO-konformen Double Opt-In-Prozess für Ihre Newsletter-Abonnenten benötigen.
  21. Wenn Sie internationale Marketingaktivitäten in Pardot abbilden möchten oder Business Units benötigen, um Online-Marketing-Aktivitäten für verschiedene Brands oder Regionen übersichtlich zu steuern und darzustellen.
  22. Wenn Sie von Third-Party Cookies auf First-Party Cookies umsteigen möchten.
  23. Wenn Sie Ihr E-Mail-Marketing auf das nächste Level heben möchten.
  24. Wenn Sie einen Überblick über die gesamte Customer Journey erhalten möchten.
  25. Wenn Sie über Ihre Webseite oder Drittanbieter Tools Leads sammeln und die Daten nach Pardot und Sales Cloud weiterleiten möchten.

Impressum | Datenschutz | © Kevin-René Schilling 2021 |  * Affiliate-Links im Rahmen des Amazon-Partnerprogramms