Top 5 Pardot Tools

 Lesedauer: 4 Minuten

 

Seit über 5 Jahren arbeite ich mit dem Marketing Automation Tool Pardot. Salesforce Pardot als Lead Generation und Nurturing Tool bietet seinen Usern unzählige technische Möglichkeiten. Wenn es jedoch um individuelle Anpassungen von Pardot-Formularen, Landingpages oder E-Mail-Vorlagen geht, wünschen sich gerade Pardot-Einsteiger ergänzende Marketing Tools zur Unterstützung. Dies gilt primär für Aufgaben, die in der Regel von einem Programmierer übernommen werden, z.B. Anpassungen von CSS bzw. Cascading Style Sheets oder HTML. Aber auch für die Kampagnensteuerung iVm Drittanbieter-Tools, wie z.B. GoToWebinar.

Deshalb möchte ich dir die folgenden 5 Pardot Tools empfehlen:

 

Top 5 Pardot Tools im Detail

 

1. Pardot Form Style Generator

Mit dem Form Style Generator für Pardot Forms können die Pardot-Formulare ganz einfach gestaltet und angepasst werden. Gerade für die technisch nicht so versierten Pardot-User bietet der Form Style Generator von Jenna Molby eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten. Mit nur wenigen Klicks ist eine umfangreiche Anpassung des CSS möglich. Mit dem Form Style Generator können die Formulare an das eigene Corporate Design bzw. an den eigenen Style Guide angepasst werden. Gemeint ist die Anpassung von Farben der Input Fields oder des Absende-Buttons. Ebenso können auch die Positionierung der Labels, Abstände und die Textfarbe angepasst werden. Jenny Molby hat den Form Style Generator bereits in der zweiten Version entwickelt. Unter den folgenden Links sind die beiden Form Style Generator online zu erreichen:

 

2. Pardot E-Mail Button Generator

Der Pardot E-Mail Button Generator von Campaign Monitor gehört wohl zu den Tools, die in der Praxis am häufigsten genutzt werden. In der bisherigen Pardot Version gab es im Email Content Editor keine Möglichkeit, Buttons über Drag & Drop in ein E-Mail Template einzufügen. Erst durch den Lightning Email Builder ist die Erstellung von E-Mail Templates in der Praxis möglich. Da die meisten Pardot-User jedoch noch den alten Email Content Editor zur Erstellung von E-Mail Templates nutzen, bietet der Pardot E-Mail Button Generator eine relativ einfache Möglichkeit Buttons für Microsoft Outlook und andere E-Mail Clients zu erstellen. Dabei ist auch die Erstellung von abgerundeten Buttons möglich, was in der Praxis häufig zu Problemen führt. Wer sich von dem Tool überzeugen möchte, findet den Pardot E-Mail Button Generator hier.

 

3. Pardot Naming Convention Generator

Bereitet dir die Benennung deiner Pardot Assets auch Bauchschmerzen? Schiebst du das Thema Naming, Tagging und Folder Convention schon viel zu lange vor dir her? Fehlt dir ein strukturierter Ansatz für die Benennung deiner Pardot Assets? Kein Problem. Mit dem Pardot Naming Convention Generator wird diese Aufgabe zum Kinderspiel. Ganz gleich, ob du deine Automation Rules, Custom Redirect, Form Handler oder E-Mail Templates richtig benennen möchtest. Mit dem Pardot Naming Convention Generator erstellst du innerhalb weniger Minuten eine sinnvolle Namingkonvention für die vielfältigen Pardot Assets. Hier findest du den Pardot Naming Convention Generator.

 

4. HTML to Email Text Converter

Einige E-Mail-Server benötigen – neben der HTML-E-Mail – ebenfalls eine E-Mail-Text-Version. Die HTML-E-Mail und Text-E-Mail wird bei Empfang durch den E-Mail-Server kombiniert, sodass der Empfänger die E-Mail lesen kann.

Pardot bietet deshalb die Möglichkeit, zwei getrennte E-Mail-Versionen zu erstellen – einmal die HTMl-E-Mail und einmal die Text-E-Mail.

Um die HTML-E-Mail in eine Text-E-Mail zu konvertieren, können Pardot-User auf den HTML to Email Text Converter zurückgreifen, sodass innerhalb weniger Sekunden eine perfekt formatierte Text-E-Mail vorliegt. Das Tool stammt von Mailchimp und ist hier abrufbar.

 

5. GoToWebinar

Gerade in der Corona-Zeit ist die Anzahl der Unternehmen gestiegen, die auf Webinare umgestiegen sind. Dies natürlich, weil der persönliche Kontakt vor Ort mit den Unternehmen in den letzten Monaten – aufgrund der Corona-Pandemie – stark eingeschränkt war bzw. immer noch ist. In meiner Tätigkeit als Pardot Business Consultant habe ich mich intensiv mit dem Thema beschäftigt und Tools, wie Zoom, Microsoft Teams, GoToWebinar und Webex in Verbindung mit Pardot getestet.

Wenn es um die Aufsetzung von Webinaren in Salesforce Pardot geht, arbeite ich primär mit GoToWebinar als Webinar Tool in Kombination mit Pardot Forms und Pardot Landingpages, da dies meiner Erfahrung nach am besten funktioniert – sowohl mit den automatisierten E-Mails, dem Registrierungsprozess als auch dem Pardot Reporting. Der Vorteil hier ist, dass GoToWebinar über eine native Schnittstelle zu Pardot verfügt und die Einstellungen aus meiner Sicht gut auf Pardot abgestimmt werden können.

Der Vorteil ist, dass GoToWebinar hier 7 Tage kostenlos getestet werden kann.

 

Fazit

 

Pardot als Marketing Automation Tool bietet seinen Benutzern eine Vielzahl von Tools bzw. Features und ist ein hervorragendes Tool, wenn es um das Thema Lead Generation oder Lead Nurturing iVm E-Mail-Marketing und Landingpages geht.

Um noch mehr aus der Marketing Automation Salesforce Pardot herauszuholen, kann das Tool durch die obigen Top 5 Pardot Tools im Alltag ergänzt werden.

Impressum | Datenschutz | © Kevin-René Schilling 2021 |  * Affiliate-Links im Rahmen des Amazon-Partnerprogramms